Renate Scheier

Fachärztin für
Psychiatrie und Psychotherapie
Klassische Homöopathie

Alt Pempelfort 9, 40211 Düsseldorf
Tel. 0211 / 36 77 99 33

Familiengespräche und Familientherapie

Beziehungen und Strukturen innerhalb einer Familie sind extrem komplex und äußern sich durch die Art und Weise, wie Mitglieder miteinander umgehen. Es finden sich Muster von Verhaltensweisen, auf die bevorzugt zurückgegriffen wird und somit die Familie, das Familiensystem, stützen und erhalten.

Innerhalb dieses Systems hat der Einzelne, das Individuum, bestimmte Aufgaben und es werden Erwartungen an es gestellt. Das Individuum ist somit nicht nur Träger biologischer- psychischer Eigenschaften, sondern auch Handelnder in seinem Umfeld, welches seinerseits auf ihn wirkt.

Das System Familie ist in einem ständigen Veränderungsprozess, um vielfältigen Anforderungen von innen und von außen gewachsen zu sein.

Es gibt Krisensituationen, die von den Familien bewältigt werden. Dies führt zur positiven Entwicklung der Familie und der einzelnen Mitglieder und es ist normal, dass Familien Krisensituationen erleben.

Familien, die auf die Notwendigkeit von Veränderung mit Starrheit und Unbeweglichkeit von Verhaltensweisen reagieren, entwickeln sich zu einem geschlossenen System und suchen sich unbewusst oft jemanden aus der Familie aus, der durch sein gestörtes Verhalten auf sich und die Familie aufmerksam macht. Dies kann sich in einer auffälligen, gestörten Verhaltensweise des Familienmitglieds zeigen oder zu Süchten und seelischen Krankheiten führen.

Im Rahmen der Familiengespräche/Familientherapie bemühen sich Familie und Therapeut, das Beziehungssystem innerhalb der Familie zu erkennen und die Stärken zu finden und heraus zu stellen. Im Zueinanderfinden der Mitglieder über Kommunikation, das Wahrnehmen von Gefühlen, Zuneigung und Liebe untereinander, können sie neue Erfahrungen miteinander machen, neue Familienstrukturen entwickeln und sich verändern.

Dabei ist der Therapeut Begleiter, er schreibt nicht vor, stellt keine Anforderungen. Er hilft ihnen, dass sie sich untereinander selbst helfen und dabei verändern, beweglicher, flexibler werden, um die vielfältigen Aufgaben wahrnehmen zu können.

Die Verantwortung für eine Veränderung liegt bei der Familie.

Familiengespräche biete ich auch innerhalb einer Einzeltherapie an.

nach oben

Impressum | Datenschutz

© Design/Umsetzung: quellfrau 2012