Renate Scheier

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Klassische Homöopathie

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist ein von der analytischen Psychotherapie abgeleitetes Behandlungsverfahren.

Beide Verfahren fußen auf einer gemeinsamen Basis bezüglich der Theorie zur Persönlichkeitsentwicklung und der Entstehung und Aufrechterhaltung von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Im Rahmen der Therapie werden aktuelle, unbewusste, innerseelische Konflikte, die zu Krankheiten führen, aufgedeckt und es werden Möglichkeiten zur Konfliktklärung- und Lösung entwickelt.

Dabei ist es auch wichtig auf die Ressourcen, Fähigkeiten und erfolgreichen Eigenschaften des Patienten zu achten, ihn in seinen Kompetenzen zu stärken.

Dies geschieht im Rahmen einer vertrauensvollen und positiven Beziehungsgestaltung zwischen Patient und Therapeut.

Eine Veränderung der gesamten Persönlichkeit ist nicht das Ziel der Behandlung und auch nicht möglich.